Willkommen

Institut

Praxis

Mohr-Luschitz GmbH

Medienpartner / Links

Kontakt

Impressum

Logo-Mohr-Luschitz-01-2013

Mohr-Luschitz GmbH
Sanitär-Heizung

Gewerbekreis-Auerbach

22.07.2018

Rechtliche Hinweise gemäß §6 TDG (Teledienstegesetz)

Leider sind wir, wie alle Anbieter von kommerziellen Webseiten, gesetzlich gezwungen, dieses 'Kleingedruckte' hier zu veröffentichen.

Diese Website wurde erstellt von Thomas Mohr, Renngrubenstraße 3, 64625 Bensheim

Verantwortlich für das Webdesign: Thomas Mohr

(C) Copyright aller Seiten: Thomas Mohr

Alle in unseren Internet-Seiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von uns oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder wir noch Dritte die Gewähr übernehmen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte von Webseiten, auf denen wir per Link verweisen, nicht verantwortlich sind. Sollte der Inhaber einer Webseite, auf die wir per Link verweisen, mit der Verlinkung nicht einverstanden sein, so senden Sie bitte eine Email an Firma@Mohr-Luschitz.de, damit wir den Link entfernen können.

Weiterhin weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die auf dieser Website genannten und gezeigten Bezeichnungen, Warenzeichen, Logos und Markennamen Eigentum der entsprechenden Firmen und / oder Personen sind und dem Copyright unterliegen. Microsoft, Internet Explorer, MS-DOS und Windows sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corp. in den USA und / oder in anderen Ländern. Für weitere auf diesen Seiten genannten Firmen- oder Warenzeichen sowie Firmen- und Markennamen gilt dieser Hinweis entsprechend. Sollte sich eine Firma oder Person durch die Darstellung auf diesen Seiten in Ihrem Urheber- oder Markenrecht verletzt sehen, möchten wir Sie bitten eine kurze Email an Firma@Mohr-Luschitz.de zu senden. Wir werden dann unverzüglich reagieren!

Benutzung von Email Adressen:

Wir versuchen, auf alle eingehenden Emails unverzüglich, im Rahmen unserer allgemeinen Geschäftszeiten, zu reagieren. Dies gilt allerdings nur für unsere allgemeine Emailadresse Firma@Mohr-Luschitz.de

Wir weisen des weiteren darauf hin, dass auf Grund technischer Probleme des Internets und des Internetzugangs, der erfolgreiche Versand einer Email an eine der oben genannten Adressen nicht zwangsläufig bedeutet, dass die Email auch bei uns eingegangen ist.

Wir behalten uns das Recht vor, Emails, die potentiell virengefährdet sind oder allgemein als 'Spam' angesehen werden können, ungelesen zu löschen - ohne eine Mitteilung über die Löschung an den Absender zu verschicken.

Datenschutz:

Wir speichern keine personenbezogenen Daten von Besuchern der nicht passwort-geschützten Bereiche dieser Webseiten. Es werden lediglich die allgemeinen Informationen, die im Rahmen der Webserver Statistik anfallen, gespeichert. Dies sind die IP Adresse, der verwendete Browser, die aufgerufene Seite, die aufrufende Seite, sowie Datum und Uhrzeit. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Datenschutz Seite. Thomas Mohr hält sich an die Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes und hat einen Datenschutzbeauftragten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die wir auf Wunsch zur Verfügung stellen. Bitte senden Sie dazu eine Email an Firma@Mohr-Luschitz.de.

Abmahnungen:
Keine Abmahnung ohne vorherigen, schriftlichen Kontakt. Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitte ich unter Berufung auf §8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht ohne Kostenpunkt. Die beanstandeten Informationen oder Inhalte werden dann in angemessener Frist entfernt beziehungsweise den rechtlichen Vorgaben entsprechend abgeändert, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes notwendig ist. Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes zur kostenpflichtigen Abmahnung des Dienstanbieters entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Abmahnenden und ist damit ein Verstoß gegen §13 Abs. 15 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschenden Motivs zur Verfahrenseinleitung, besonders einer Kostenerzielung als eigentlichem Grund. Sie entspricht außerdem einem Verstoß gegen die geltende Schadensminderungspflicht.